prosceniumArtist's Management GmbH

DIANA SCHNÜRPEL - Sopran

Diana Schnuerpel

Die russische Sopranistin Diana Schnürpel nahm an der Kindermusikschule in Lipezk Klavier- und Gesangsunterricht, bevor sie ihr Studium an der Fachschule für Musik und Kunst mit Abschluss im Fach Klavier mit Auszeichnung 2001 abschloss.

In der Zeit von 2001 bis 2005 studierte sie mit Bachelor-Abschluss im Fach Gesang an der Chorkunstakademie in Moskau bei Prof. Nina Rautio.

Sie gab Klaviersolokonzerte an der Chorkunstakademie. Sie war in den Jahren 2004 und 2005 Vokalkorrepetitorin an der Chorkunstakademie in Moskau.

Ab 2006 studierte sie Gesang an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig unter Prof. Regina Werner-Dietrich. Sie schloss das Studium im Oktober 2010 mit ihrem Diplom ab. Im selben und dem folgenden Jahr war sie Finalistin des Lortzing-Wettbewerbs, Leipzig.

Sie erhielt den 3. Preis beim VII. Nationalen und II. Internationalen Jószef Simándy Gesangswettbewerb 2011 in Szeged, Ungarn. 2012 war sie Finalistin des Grandi Voci Operngesangswettbewerbs, Salzburg.

Sie nahm Unterricht bei dem Wagner-Tenor Manfred Jung, bevor sie mit Solokonzerten von Paul Hindemiths „Das Marienleben“ in Berlin und Bayern sowie Frankfurt am Main debütierte. Erste Erfahrungen sammelte sie als Gast im Rundfunkchor des MDR sowie am Deutschen Nationaltheater und sang die Partie der Braut in Les Noces von Igor Stravinsky auf dem Klavierfestival Ruhr im Juli 2013.

Seit 2013 sang sie die Partie der Königin der Nacht in der Zauberflöte von W.A. Mozart am Staatstheater Braunschweig. Seit 2014 singt sie mit viel Anerkennung die Partie der Königin der Nacht am Landestheater Detmold, am Stadttheater Klagenfurt, am Landestheater Salzburg und an der Oper Graz und seit 2015 auch am Deutschen Nationaltheater Weimar sowie die Partie der Schneekönigin in Die Schneekönigin von G.A. Albrecht.

In der Zeit von August 2016 bis Juni 2021war Diana Schnürpel am Theaters Luzern. Seit April 2021 hat sie die Deutsche Staatsangehörigkeit und ist Stipendiatin der Kulturstiftung Thüringen.

2021 war Diana Schnürpel Grand Prix-Siegerin der „International Music Competition Melody“(Vocal), Grand Prix Siegerin VII. INTERNATIONAL ART COMPETITION, Türkei, VII International Art Competition „Art World “(Music), Türkei, Siegerin des Quebec Music Competition, Voice, Piano, Clarinet (Trio) sowie Grand Champion 2021 Quebec Music Competition (Voice), Kanada. Sie gewann den 2. Preis im Ensemble des King’s Peak International Music Competation, sowie den 1. Preis der MAP International Music Competition (Voice & Chamber Duo), USA

Auszeichnungen 2022: Absoluter 1. Preis Canadian International Music Competition (Voice & Clarinet), Kanada und Absolut Platin sowie Grand Champion 2022 Quebec Music Competition (Voice), Kanada, Platin als Duo DiaMar mit Margarita Gritskova 2022 Quebec Music Competition Zauberflöte, Bühnen Bern, Platin für "Erlkönig" v. F. Schubert Global International Music Competition (Voice & Piano)

Repertoire Oper:

G. A. Albrecht Schneekönigin
G. Donizetti Maria Stuarda
C. W. Gluck Euridice
K. von Heydenaber Diana
L. Janáček Füchslein Schlaukopf
Jungfüchslein Schlaukopf
G. Ligetti Gepopo und Venus
F. Mendelssohn Bartholdy Elise
L. Nono Sopran II
J. Offenbach Wanda
M. Renggli Schlange Atlanta
G. Rossini Rosina
R. Schumann          Genoveva
G. Verdi Mrs. Alice Ford
R. Wagner Blumenmädchen
W. A. Mozart Despina
Zerlina
Königin der Nacht

Repertoire Konzerte:

l, Janáček Kinderreime
G. B. Pergolesi Stabat Mater
A. Scarlatti Stabat Mater
D. Schostakovitsch Satiren
O. Schoeck Lieder
J. S. Bach Hochzeitskantate
Jauchet Gott in allen Landen
R. Strauss Vier letzte Lieder
A. Dvořák Stabat Mater
G. F. Händel Armida Abbandonata
Apollo und Daphne
P. Hindemith          Das Marienleben
A. Vivaldi Beatus vir
R. W. Glière Konzert für Koloratur-Sopran

more Information:

mycast