prosceniumArtist's Management GmbH

ANDREAS MITSCHKE - Bass

Andreas Mitschke

Nach dem Studium an der Musikhochschule Köln hatte Andreas Mitschke diverse Engagements, u.a. an der Wiener Staatsoper, Volksoper Wien, Oper der Stadt Köln, Staatsoper Hannover, Oper der Stadt Dortmund, Theater Bremen, Opera Forum Enschede, Städtische Theater Chemnitz, Stadttheater Erfurt, Staatstheater Cottbus, Staatstheater Schwerin, Städtische Bühnen Münster, Stadttheater Lübeck, Stadttheater Aachen, Pfalzbau Theater Ludwigshafen, Musikfest Weimar, Tokyo - Bunka Kaikan Hall (Japan), Staatsopera Amsterdam (NL), Den Haag (NL), Maastricht (NL).

Seit der Spielzeit 2012/13 ist Andreas Mitschke Ensemblemitglied der Volksoper Wien, wo er regelmäßig in Hauptrollen des Opern- und Operettenfachs zu erleben ist.

Sein Repertoire umfasst sowohl seriöse Partien, wie z.B. Ramphis u. König (Aida), Maximilian (I Masnadieri), Raimondo (Lucia di Lammermoor), Landgraf (Tannhäuser), Daland (Fliegender Holländer), Komtur (Don Giovanni), Sarastro (Zauberflöte), Wassermann (Rusalka), Zar (Zar Saltan – Rimski-Korsakow), Kontschak (Fürst Igor), als auch das Spiel- und Charakterfach: Ochs von Lerchenau (Rosenkavalier), Kecal (Verkaufte Braut), Plumkett (Martha), Geronimo (Il matrimonio segreto), Don Alfonso (Cosi fan tutte), Figaro (Die Hochzeit des Figaro,) Dr. Bartolo (Die Hochzeit des Figaro), Budd (Albert Herring), Arnolphe (Schule der Frauen – Liebermann), Zeta (Lustige Witwe) und Oberst Ollendorf (Bettelstudent).

Er widmete sich auch der modernen Musik (diverse Uraufführungen, z.B. in der Welturaufführung von Phil Glass: Waiting for the Barbarians) und ebenso dem Konzertgesang.

Der Künstler war sowohl an Fernseh- und Rundfunkaufnahmen als auch an DVD- /CD- Produktionen beteiligt.

more Information:

mycast