prosceniumArtist's Management GmbH

RAIMONDS BRAMANIS - Tenor

Raimonds Bramanis

Der Tenor RAIMONDS BRAMANIS ist einer der führenden Solisten der Lettischen Nationaloper in Riga.

Er machte 2007 sein Diplom an der Lettischen Musikakademie, in der Folge bildete er sich mit Meisterkursen und in Privatunterricht bei Paolo de Napoli in Italien weiter.

In seinem Stammhaus hat er mit wichtigen Partien seines Fachs grosse Erfolge gefeiert. Sein Debüt gab er dort 2008, noch als Bariton, als Papageno in Mozarts Zauberflöte. Seitdem hat er im Tenorfach reüssiert, so zum Beispiel als Don Ottavio (Don Giovanni), Ismaele (Nabucco), Alfredo (La Traviata), Rodolfo (La Bohème), Lensky (Eugen Onegin) und Gounods Faust, um nur die wichtigsten zu nennen. 2015 erhielt er den Preis „Latvijas Gaze“ als bester Opernsolist des Landes.

Aber auch ausserhalb seines Heimatlands hat Bramanis Erfolge feiern können, vor allem als Gastsolist in Deutschland und der Tschechischen Republik (Staatsoper Prag), sowie auf einer Tournee seines Stammhauses in China.

more Information:

mycast